Zum Inhalt springen
OB-Kandidatin zur Werft Foto: Melanie Rocksien-Riad

13. Dezember 2021: OB-Kandidatin Rocksien-Riad zur Stralsunder Werft:

Grundstückskauf für die Werft
Ich unterstütze das Ansinnen von Oberbürgermeister Dr. Badrow und die Entscheidung der Stralsunder Bürgerschaft, die Grundstücke der ehemaligen Volkswerft zu kaufen. Allerdings muss der OB ausdrücklich gewährleisten, dass diese Immobilien nicht überteuert veräußert werden. Die Flächen haben erhebliches Potenzial und der Gedanke, dort einen maritimen Gewerbepark anzusiedeln und Projekte zu realisieren, die wichtige Bausteine der Energiewende sein können, birgt nicht nur innovatives Potenzial.

Dies kann vielmehr dazu beitragen, dass der einzige, industrielle Standort in Stralsund mittel- und langfristig gesichert wird. Ich empfinde es als überaus fragwürdig, in welcher Größenordnung seit Jahren Steuergelder in die Werften gesteckt werden, ohne das tragfähige und nachhaltige Konzepte vorhanden sind. Auch deshalb ist der Grundstückskauf, der eine alternative und nachhaltige Entwicklung aufzeigt, auch ein wirtschaftlich sinnvoller Weg.

#stralsund #werft #gewerbepark #maritim #energiewende #unserstralsund #meinstralsund #wahlangebot #dickebretterbohren #rocksien #oberbürgermeisterin #rocksienfürstralsund

Vorherige Meldung: Unsere OB-Kandidatin Melanie Rocksien-Riad fordert:

Nächste Meldung: Unsere MdL Beatrix Hegenkötter: Jeder Piks zählt

Alle Meldungen